Seite auswählen

Hirngewitter

Strom im Inneren. Anspannung, die nicht weichen will. Im Kopf rattert es, nicht mal Gedanken, nur ein rasendes Wirrwarr, das niemals still steht. Ich atme bewusst, spanne Muskeln an und lockere sie wieder, versuche es mit Bewegung und mit Ruhe, tue alles, um dem Hirn...

Unoptimiert

Es gibt immer etwas, das du an deinem Leben verbessern kannst, sagen die Optimierer. So viel ungenutztes Potential, das du noch ausschöpfen könntest, so viele Optionen, die du noch gar nicht kennst! Du glaubst, du seist zufrieden? Bist du dir da wirklich sicher? Und...

Eine Wegsucherin im Buchstabenwald

So würde ich mich selbst beschreiben, wenn es um das Schreiben geht. Ich hatte nie diese eine Geschichte, die unbedingt aus mir raus will oder den großen Traum vom Leben als Schriftstellerin. Dennoch schreibe ich seit Jahren, anfangs nur für mich, später gemeinsam mit...

Nicht fallen

Ich brauche festen Boden unter meinen Füßen, fürchte mich davor, ins Wanken zu geraten und mein fragiles Gleichgewicht zu verlieren. Ab und an stolpere ich, balanciere mich gerade noch aus und stehe dann da, das Herz so rasend, dass ich den Puls in jeder Faser meines...

Was das Schreiben mir bedeutet

„Warum schreibst Du?“ Das ist wohl eine der häufigsten Fragen in Autorengruppen bei Facebook oder in andere Netzwerken. Ich lese die Antworten jedes Mal mit großem Interesse und habe mir auch meine eigenen Gedanken dazu gemacht. Es wird Zeit, sie etwas...