137 Kleinigkeiten: Tee (1)

Wenn es draußen stürmt und schüttet oder ich mich in der Hektik des Lebens nach etwas Ruhe sehne, gibt es kaum etwas Schöneres als eine Tasse heißen Tee. Ich liebe das Ritual, die Dose zu öffnen, tief einzuatmen, einen Löffel voll loser Blätter zu entnehmen, in den...

Sozialmediales Lächeln

Es gibt Tage, an denen hadere ich mit mir, mit dem Leben, mit allem. Nicht, weil irgendetwas falsch wäre, sondern weil die Schatten in mir zu stark sind oder mein inneres Leuchten zu schwach. Manchmal suche ich dann nach Inspiration, nach etwas, das meine Stimmung aus...

Beziehungswechsel

Küsse, die nach Ersticken schmeckten. Streicheleinheiten, die sie ertrug, weil sie glaubte, dass dies der Preis für Liebe sei. Fremdliebe, für die sie viele Opfer brachte, weil sie von Eigenliebe nichts verstand. Jede Beziehung ein Abwägen: Wie lange kann ich warten?...

Hirngewitter

Strom im Inneren. Anspannung, die nicht weichen will. Im Kopf rattert es, nicht mal Gedanken, nur ein rasendes Wirrwarr, das niemals still steht. Ich atme bewusst, spanne Muskeln an und lockere sie wieder, versuche es mit Bewegung und mit Ruhe, tue alles, um dem Hirn...