Seite auswählen

Nicht fallen

Ich brauche festen Boden unter meinen Füßen, fürchte mich davor, ins Wanken zu geraten und mein fragiles Gleichgewicht zu verlieren. Ab und an stolpere ich, balanciere mich gerade noch aus und stehe dann da, das Herz so rasend, dass ich den Puls in jeder Faser meines...

Die Raupe

Die Wärme war ebenso aus der Welt gewichen wie aus der Beziehung zu dem Mann, der neben ihr ging, den Blick starr nach vorne gerichtet. Mia bereute, seine Begleitung nicht abgelehnt zu haben. In seiner Gegenwart konnte sie nicht frei atmen, nicht einmal hier draußen,...

Mein Schatten

Du schleichst dich an, kriechst heimlich in mein Leben und forderst darin Raum. Ich sehe dich nicht, aber ich spüre dich, wie du versteckt im Dunkeln lauerst und auf eine Gelegenheit wartest, mich anzugreifen. Du versuchst mich zu verführen, willst mich in deine Arme...